Project Description

Das Titan-Effizienz-Netzteil CSU2400AT ist in einem 1 HE hohen Rackgehäuse untergebracht, das nur 2,89 x 7,28 Zoll (73,5 x 185,0 mm) misst. Dieser Formfaktor ist deutlich schmaler und kürzer als der von ähnlich bewerteten Netzteilen früherer Generationen – wodurch wertvoller Systemplatz frei wird – und wird durch den Einsatz der neuesten Leistungsschalttechnologie und Komponentengehäusetechniken mit hoher Dichte erreicht. Dieser Formfaktor entspricht den üblichen redundanten Netzteilen des Marktes. Dieser ist auch mechanisch mit dem mit Platin-Effizienz bewerteten CSU2400AP kompatibel, wodurch er sich als Upgrade-Pfad für Systeme eignet, die Titan-Effizienz erfordern.

Das CSU2400AT-Netzteil ist vollständig digital und mit der universellen grafischen PMBus™-Benutzeroberfläche von Artesyn Embedded Power kompatibel, die die Steuerung über eine integrierte I2C-Schnittstelle unter Verwendung des branchenüblichen PMBus-Kommunikationsprotokolls ermöglicht. Jedes Netzteil erzeugt einen Hauptausgang von 12 VDC zur Speisung nachgeschalteter DC/DC-Wandler in Systemen, die verteilte Stromversorgungsarchitekturen verwenden. Ein 12-VDC-Standby-Ausgang mit einer Nennleistung von 3,5 A kann für die Energieverwaltung oder Überwachungsschaltungen verwendet werden. Der Haupt-DC-Ausgang des CSU2400AT kann bis zu 196,7 A liefern. Die aktive Stromaufteilung trägt zur Maximierung der Kosteneffizienz bei, indem der Bedarf an zusätzlichen Komponenten entfällt, wenn mehrere Netzteile für sehr hohe Stromanwendungen parallel geschaltet werden.

Das Netzteil ist für die Effizienz auf Titanium-Niveau zertifiziert und erreicht einen Spitzenwert von 96 % der effizienten Stromumwandlung. Es verfügt auch über verbesserte Stromharmonische (iTHD) bei leichten Lasten.