Project Description

BCM® Buskonvertermodul

Buskonverter

Buskonverter sind hochdichte, hocheffiziente, isolierte DC/DC-Wandlermodule mit festem Verhältnis (nicht regelnd). BCMs sind im Chip- oder VIA-Gehäuse (Vicor Integrated Adapter) erhältlich, das die Kühlung vereinfacht und eine integrierte PMBus-Steuerung, EMI-Filterung und Überspannungsschutz bietet. Die Familie reicht von 800-V- bis 48-V-Eingängen mit verschiedenen K-Faktoren, um einer breiten Palette von Anwendungen und Märkten gerecht zu werden. Basierend auf unserer proprietären Sine-Amplitude Converter-Topologie sind Hochspannungs-BCM-Chips in der Lage, Spitzenwirkungsgrade von 98 % und Leistungsdichten von bis zu 2.400 W/in³ zu erreichen. Diese flexiblen Module können problemlos zu Hochleistungs-Arrays parallel geschaltet und Ausgänge in Reihe geschaltet werden, um eine höhere VOUT zu erreichen. BCMs sind von Natur aus bidirektional und ermöglichen Entwicklern auch, die Menge an Bulk-Kapazität zu reduzieren, die an der Last benötigt wird, indem die Kapazität basierend auf dem angegebenen K-Faktor effektiv über das Modul „reflektiert“ wird.

MIL-COTS-Versionen sind ebenfalls erhältlich und werden mit MIL-STD-704E/F 270 V betrieben und liefern einen isolierten Ausgang von 25,0 – 50,0 V, 30,0 – 41,25 V oder 38,3 – 55,0 V.