Cool-Power®: nächste DC-DC Wandlergeneration erfüllt die Anforderungen an die Leistungsdichte in modernsten High-End Systemen

Für weitere Informationen über die Cool-Power DC-DC Wandler hier klicken

Die neuen isolierten Cool-Power® 60W Wandler von Picor erreichen revolutionäre Werte in den Bereichen Platzeinsparung und Leistungsdichte. Auf weniger als der halben Grundfläche konventioneller Wandler werden die Anforderungen modernster Systeme wie zusätzliche Versorgungsspannungen und höhere Leistungen auf immer weniger Leiterkartenfläche erfüllt. Im Vergleich zu konventionellen Stromversorgungsarchitekturen ermöglicht die Cool-Power® Plattform deutliche Systemverbesserungen. Neben der Möglichkeit, den isolierten Wandler direkt an der Last zu platzieren, wird auch eine immense Platzeinsparung sowie eine erhöhte Leistungsdichte erzielt. Gleichzeitig wird die Anzahl der Wandlerstufen im System auf ein Minimum reduziert, wodurch die Gesamtverluste niedrig gehalten werden.

Die Vorteile der PI3101 Cool-Power® Wandler basieren auf einer Kombination verschiedener Konzepte mit innovativer Technik. Das neuartige, thermisch optimierte Power System-in-Package (PSiP) Gehäuse für SMD Montage integriert Isolation, Regelung und Spannungsübertragung in einem einzigen Bauteil und dies bei einem Wirkungsgrad von bis zu 87%. Bezüglich Größe und Aussehen erinnert es daher auch mehr an ein IC als an eine Stromversorgung. Der Cool-Power® Wandler nutzt eine patentierte ZVS Topologie mit modernster Silizium-Integrationstechnik, Planar-Transformatoren sowie neuester Leistungshalbleitertechnologie und kann dadurch mit Taktfrequenzen von 900kHz arbeiten.

Dies erlaubt kleine Filter am Ein- sowie am Ausgang und damit eine zusätzliche Reduzierung des Platzbedarfes auf der Leiterkarte sowie der Kosten. Aus einem weiten Eingangsspannungsbereich von 36 bis 75 V erzeugt der Wandler eine Ausgangsspannung von 3,3V mit bis 18A. Mit der kleinen Grundfläche von nur 3.6 cm2 und der geringen Bauhöhe von 6,7 mm bedeutet dies eine Leistungsdichte von 25 W/cm3, ein bis zu drei mal höherer Wert im Vergleich zu bisherigen Lösungen.

Die zahlreichen Funktionen beinhalten Trimmen der Ausgangsspannung, Remote ON/OFF, Überspannungsschutz am Ausgang, einstellbarer Softstart, Überstromschutz mit automatischem Neustart, Ein- und Überspannungsabschaltung am Eingang sowie eine zur internen Temperatur analoge Spannung für Temperaturüberwachung, Fehleralarm und Abschaltfunktionen.

Applikationen sind unter anderem im Bereich Power Over Ethernet (PoE) und Telekom, bei denen Transienten bis zu 100V verarbeitet werden müssen, sowie drahtlose Infrastrukturen. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind Kommunikationssysteme wie z.B. 3G, Netzwerkkomponenten inklusive optische Links, Switcher, Router und Stromversorgungssysteme. Cool-Power® Wandler sind ideal für alle Lasten bis 60 W, die eine hochwertige und flexible Stromversorgung mit höchster Leistungsdichte benötigen.